Fortschreibung des Integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) Börde Oste-Wörpe 2014 - 2020

Die Region Börde Oste-Wörpe hat erfolgreich das ILEK fortgeschrieben und am 08.01.2015 beim Land eingereicht.

Mit der Fortschreibung des Entwicklungskonzeptes wollen die Kommunen den Grundstein für den Ausbau ihrer Zusammenarbeit bei der zukunftsorientierten Entwicklung der Region legen.

 

Der Fortschreibungsprozess des ILEK begann im Juli 2014 und dauerte bis Dezember 2014.

Im Fokus der Bearbeitung stehen im insbesondere die Themen „demografischer Wandel“, „Natur und Klimaschutz“, „Tourismus und Naherholung“ sowie die „(inter-)regionale Zusammenarbeit“.

Dazu fanden im Oktober 2014 zwei Arbeitsgruppensitzungen in Selsingen und Elsdorf statt. Es wurden Hinweise und Anregungen gegeben, welche in den Prozess eingeflossen sind.

Darüber hinaus war es den Bürgern und Bürgerinnen sowie Institutionen und Betrieben möglich sich aktiv an einer Online- Befragung zu beteiligen. 

ILEK Börde Oste-Wörpe 2014 - 2020
Fortschreibung Integriertes ländliches Entwicklungskonzept Börde Oste-Wörpe
Selsingen - Sittensen - Tarmstedt - Zeven
ILEK_BOW_2014-2020_Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.5 MB
ILEK Börde Oste-Wörpe 2007 - 2013
Integriertes ländliches Entwicklungskonzpept Börde-Oste-Wörpe (ILEK)
Selsingen - Sittensen - Tarmstedt - Zeven
ILEK_Boerde-Oste-Woerpe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB

Da das ILEK mit 4,2 MB recht groß ist, kann es auch auszugsweise betrachtet und heruntergeladen werden.